Forelle Müllerin mit Mandeln

Zutaten:     
3 Forellen à 300 g (ausgenommen)                                                                                                                     
125 g Kräuterbutter                                                                                                                                                   
1 Zitrone                                                                                                                                                                           
9 mittelgroße Kartoffeln                                                                                                                                          
80 g gehobelte Mandeln                                                                                                                                         
100 g Butter                                                                                                                                                                  
Salz
RAMSTER's fruchtiges Tomatenpesto 

Zubereitung:                                            
Kartoffeln kochen, pellen und in Spalten schneiden. Die Forellen waschen, abtrocknen und mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz gut von außen würzen. Das Innere der Forelle mit Salz und RAMSTER's fruchtigem Tomatenpesto würzen und Kräuterbutter einlegen. Die Butter in die Fettpfanne geben und die Forellen hineinsetzen. Nun die Kartoffelspalten um die Forellen verteilen.
 
Temperaturen und Backzeit:
Den Ofen anfeuern, dann den Feuerraum im vorderen Bereich (ca. 30cm) bis zum Gewölbe mit Holz füllen und abbrennen lassen. Nun nochmals 3 Stücke Holz nachlegen. Wenn dieses Feuer erloschen ist und sich nun kein brennendes Holz mehr im Ofen befindet, schließen Sie die Rauchrohrdrosselklappe. Die Glut verbleibt im Feuerraum. Wenn das Ofenthermometer eine Temperatur von 240°C anzeigt schieben Sie die Forellen in das obere Backfach. Nach einer Backzeit von 30 Minuten die Forellen mit der flüssigen Butter aus der Fettpfanne übergießen und mit Mandeln bestreuen. Nun nochmals 5 Minuten weiter backen und bei Bedarf die Fettpfanne kurz in den Feuerraum stellen damit die Forellen eine knusprige Haut bekommen. Wenn sich die Rückenflosse leicht lösen lässt ist die Forelle fertig.    

          
 
Viel Freude beim Ausprobieren und GUTEN APPETIT!
Zeigt euer Backerlebnis unter dem #Ramsterianer auf Instagram und Facebook! Wir freuen uns über eure Ramster Erlebnisse.

Viele weitere tolle Holzbackofenrezepte sind in dem Buch "Holzbackofen - Aufbau, Praxis, Rezepte" zu finden.
Zurück

Newsletter-Anmeldung: